Hubert Hoffmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Patent

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die Krawatte derart an ein Hemd anzubinden, dass die Krawatte bis zum unteren Bereich der Krawattenspitze nicht wegpendelt und somit nicht verschmutzen kann, die Sicherheit Ihres Trägers nicht gefährdet, nicht Punktfixiert ist, trotz Befestigung natürlich fällt, nachträglich anbringbar ist und auch anwendbar ist bei Krawatten die nicht aus Textilgewebe bestehen, sondern aus Holz-, Metall- oder Kunststoff gefertigt werden.

....mehr Informationen auf >> PatentDe


Patenturkunde
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü